Die Kunst sich die Schuhe zu binden
Die Kunst sich die Schuhe zu binden_MFA_Plakat

Die Kunst sich die Schuhe zu binden

Die Kunst sich die Schuhe zu binden_MFA_Plakat

DIE KUNST SICH DIE SCHUHE ZU BINDEN

Im Verleih von MFA+.

Kinostart: 20.10.2012
Schweden 2011
101 min

Regie: Lena Koppel

„Diese intelligente, fröhliche Komödie aus Schweden zeigt wieder einmal, dass eine gute Geschichte ganz ohne knallige Effekte und Starrummel auskommen kann: Der verkrachte Schauspieler Alex sorgt mit frischen, neuen Ideen für Aufruhr in einer Einrichtung für Menschen mit Handycap. Während seine Schützlinge ihn unterstützen und begeistert Eigeninitiative entwickeln, muss Alex gegen konservative Sozialarbeiter und bürokratische Hürden kämpfen. Alex und seine außergewöhnliche Gesangsgruppe bringen Spaß auf die Leinwand und Wärme in die Herzen. Gute Laune garantiert!“ (Programmkino.de)

Eine wahre Geschichte, inspiriert vom berühmten Ensemble des Behinderten-Theaters „Glada Hudik“, das 1996 vom damaligen Behindertenbetreuer Pär Johansson gegründet wurde.

Webseite zum Film