Ma Ma
Ma Ma-MFA_Plakat Entwurf

Ma Ma

[vc_row remove_top_margin="1" remove_top_padding="1"][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="9464" img_size="full" css_animation="bottom-to-top" el_class="plakatabstand"][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text][ma’ma:] spanisch für Brust, Mutter; oder: Der Ursprung der Welt/der Liebe

Magda (Penélope Cruz), die Mutter eines kleinen Sohnes, verliert nach der Krebsdiagnose zwar eine Brust, doch sie findet dafür etwas anderes: Eine neue Liebe. Sie stürzt sich in ein neues Leben und vermag es dabei, allen, die ihr auf ihrem Weg begegnen, Hoffnung und Freude zu schenken. Eine Geschichte über die Schönheit des Lebens und die unermessliche Liebe für die eigenen Kinder, die bis und über den Tod hinaus geht.

Oscar®-Gewinnerin Penélope Cruz spielt die Magda in dem neuen Film von Julio Medem („Lucia und der Sex“, „Die Liebenden des Polarkreises“). In Deutschland wird die umstrittene ungeschnittene Fassung des Films gezeigt, inklusive der Szenen aus dem „Origen del Mundo“.[/vc_column_text][vc_toggle title="Weitere Infos:" open="true" el_class="text-align:right;"]

Ma Ma_MFA_Szenenfoto2 Ma Ma_MFA_Szenenfoto4
MA MA

Drama
Spanien: 2014
FSK ab 12

 

Regie: Julio Medem
mit Penélope Cruz, Luis Tosar, Àlex Brendemühl

Webseite zum Film

Trailerdownload[/vc_toggle][/vc_column][/vc_row]