Rosie

Rosie

[vc_row remove_top_margin="1" remove_top_padding="1"][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="5387" css_animation="bottom-to-top" border_color="grey" img_link_target="_self" img_size="full" el_class="plakatabstand"][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]

Lorenz hat sich als Schriftsteller in Berlin einen Namen gemacht. Als seine Mutter Rosie nach einem Sturz ins Krankenhaus kommt, fährt er in sein Schweizer Heimatdorf. Zusammen mit seiner ehegestressten Schwester Sophie berät er, wie es mit der Mutter weitergehen soll. Rosie, eine taffe lebenslustige Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt, hat sich wieder aufgerappelt und will partout nicht ins Heim. Mit Verve und Witz kämpft sie darum, der Bevormundung zu entgehen und ihre Würde zu bewahren. Der kunstvolle Erzähler webt ein subtiles Netz von außer- und innerfamiliären Beziehungen, erweist sich als Meister der Schauspielführung und schreibt Dialoge so frisch und echt, wie sie sonst nur das Leben kennt. Ein packendes Drama voller Witz und Tiefgang.

[/vc_column_text][vc_toggle title="Weitere Infos:" open="true" el_class="text-align:right;"]

rosie01rosie02ROSIE

Drama
Schweiz: 2013
FSK ab 12
106 min

Regie: Marcel Gisler
mit Sibylle Brunner und Fabian Krüger

www.koolfilm.de/Rosie/rosie.php4

Digitaler Trailerdownload: www.mydrive.ch
Benutzername: gast@kooltrailer
Passwort: trailer[/vc_toggle][/vc_column][/vc_row]