Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

 

TIMETRIP – DER FLUCH DER WIKINGER-HEXE

Im Verleih von MFA Film.

Der ganze Ärger beginnt als die Geschwister Valdemar und Sille für vier Tage allein zu Hause sind und Valdemar das nagelneue Auto seines Vaters zu Schrott fährt. Am nächsten Tag lernt er den Physiker Benedikt kennen, der ihn überredet seine neu erfundene Zeitmaschine zu testen, um damit Geld für die Reperatur des Autos zu verdienen. Plötzlich findet sich Valdemar im Jahre 963 wieder – zur Zeit der Wikinger in Dänemark! Dort erfährt er, dass Benedict unsterblich geworden ist, nachdem er von einer Hexe verzaubert wurde. Aber im ewigen Leben gibt es keine Freunde und Liebe und deshalb ist Benedicts einziger Wunsch, ein normales Leben zu führen. Und so reisen Valdemar und Sille in die Vergangenheit, um das Kreuz auszugraben, das Benedicts Fluch aufheben kann.

Weitere Infos:

Vølvens forbandelse (OT)

Dänemark 2009
Regie: Mogens Hagedorn
FSK: 6
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 27. Mai 2010
DtF – digital